Donnerstag, 12. September 2013

Welcome to my Zoo

Ja, Leude, Woche eins ist fast rum und das Wochenende steht vor der Tür. Auch wenn es kein langes Wochenende wird. Da wir uns morgen in der Firma treffen und ein wenig basteln werden.
Aber heute Abend geht es erstmal ins Kino, schön R.E.D. 2 schauen. Eigentlich wollten wir in RIPD aber aus irgendwelchen Gründen läuft der Film in wenigen Kinos und wenn er wo läuft, dann zu beschissenen Zeiten! 18:30Uhr oder 22:30Uhr, was sind das bitte für Zeiten? Dazu sah der Film ganz nett aus. Schönes Popcornkino mit dem Abiente eines "MiB".
Nächste Woche ist dann vorraussichtlich "The world ends dran" und dann bin ich fast wieder up2date was die Filme angeht. Kamen dieses Jahr echt verdammt viele gute Filme raus und es kommen noch andere gute Filme raus, wie der zweite Teil des Hobbits. Aber eins nach dem anderen.

So langsam komme ich auch wieder in die Spur und habe einen großen Teil meiner Routine wiedergefunden. Diese Woche das erste mal seit langem wieder ein Video aufgenommen und verarbeitet. Nun muss ich alles was ich noch auf halde habe hochladen und am Sonntag weiterproduzieren.
Nebenbei den neuen Rechner meiner Frau installieren.
Was bin ich froh das Frauchen nun einen neuen Rechner hat. Der alte war schon ziemlich durch. Vermutlich macht nach 8 Jahren einfach die Hardware schlapp. Der neue ist schon eine heiße Maschine und sollte genug Power auf die Straße bringen für die nächsten vier Jahre. Das tolle war, dass ich freie Hand hatte beim zusammenstellen der Komponeten, was heißt ich konnte in ihrem Budget Rahmen mich austoben und ein System zusammenstellen, welches ich mir auch so gekauft hätte.
Nun geht es ans Backup machen vom alten Rechner, Installieren, Programme aufspielen, Daten zurückspielen und was sonst so anfällt.

Also ein sehr straffes Wochenende. Trotzdem wird es interessant werden und Frauchen wird endlich ihre Games vernünftig zocken können, der Lüfter dreht nicht mehr schrill und laut hoch alle 4min, also alles in allem eine Win Win Situation :-)

Nächste Woche muss ich nun ein paar letzte Ummeldungen über mich ergehen lassen. Mein Auto muss noch umgeschrieben werden auf den neuen Nachnamen, mein Gewerbe muss ich noch ummelden, sollte alles im Rathaus gehen, kostet vermutlich aber auch wieder Geld... Ich habe ja meinen Nachnamen geändert, weil der Nachname meiner Frau einfacher ist und verständlicher, dazu mochte ich meinen Nachnamen nie so gerne.
Dann, hier der Blog, den möchte ich die Tage auch umziehen gen uhltak.de. Dann wenn ich schon mein Gewerbe umziehe auf einen neuen Namen, so würde ich gerne einen Firmennamen einsetzen lassen. Ich dachte da an KMP (Kempe Media Production). Was anderes mache ich ja auch im Moment nicht.
Webcontent erschaffen, Videos, Audio, Livestream, geschriebene Sachen. Sollte also nicht so das Problem sein.

Also viel vor und neue Ziele. Die brauch man auch, vor allem jetzt wenn der Kopf frei ist und man sich wieder auf andere Dinge konzentrieren kann.

BTW, möchte ich noch eine These unterstützen zum Thema Ehe. Ein guter Freund von mir hat dies vor einer weile erzählt als es um das Thema ging:"Und, wie gefällt dir die Ehe?" -> "Es ist toll, da man sich angekommen fühlt und nicht mehr auf etwas wartet oder etwas am suchen ist!"
Mir gefällt die Ehe sehr gut und ich kann dieses Zitat unterschreiben! Denn, ich blicke mich um und sehe Menschen ohne Ring am Finger und denke mir: "Zum Glück bin ich das nicht mehr. Zum Glück muss ich nicht mehr warten und suchen. Zum Glück hab ich einen lieben Menschen gefunden und kann mich nun auf das gemeinsame Leben fokusieren!"
Aber dies am Rande von einem frisch vermählten :-)

In diesem Sinne, euch allen ein schönes Wochenende.

Gruß euer Uhltak