Donnerstag, 11. April 2013

Ich informiere mich

Ich hatte gestern Abend etwas Luft und Zeit und habe mich etwas über Intro Erstellung informeirt. Ich habe ein sehr schickes Intro gebaut, nicht in einem Programm, sondern kostenlos über eine Webseite (http://flixpress.com/). Sehr schicke Motive haben die da im Einsatz. Ist zwar eine nOObige Variante, aber besser als garnichts. Ziel ist es sich weiterzubilden in diesem Video Kram Bereich.
Nun fehlt mir aber noch ne gute Musik, etwas eigenes. Gut das ich gesehen habe, dass man bei Magix Gratis 30 Tage Testversionen vom Music Maker runterladen kann. Ich werde dann dort ein paar passende Introsongs zusammenbauen, also 15s und länger nicht.

Dazu, ich habe vor ein paar Wochen bei WoW ganz ganz von vorne angefangen! Meine Gilde ist auf Blackhand getranst und ich wollte mit, aber bin zu geizig meine ganzen großen mit zu transen, ehrlich da wären 100€ weg. Darum habe ich nun ohne was von vorne angefangen. mein Druide ist nun 89 und mein kleiner Hunter ist 15. Heute sollte ich die 90 knacken, eigentlich wäre ich schon gestern 90 geworden, aber meine letzte Instanz Gruppe war leider etwas nunja  nicht so gut... Der letzte Boss im Shado Pan Kloster wollte nicht fallen, da die Blasen nicht schnell genug kaputt gemacht wurden von den Ranges und die Melees es machen wollten und eledig in der Suppe verreckt sind... Hauptsache der Hunter konnte seine drölfmillionen K DPS fahren... entnervt ging ich ins Bett und so mache ich heute mein Level. Danach Berufe pushen, etwas Gold und Gear sammeln und dann wird mein Hunter getwinkt. Glaube ich spiele nur noch so, Twink hochziehen, wieder twink hochziehen und nicht mehr dieses Pflichtprogramm. Ich bin ziemlich glücklich darüber und der Druck ist weg. Dazu spiele ich nun auch andere Games wieder mit mehr Lust. Keine Ahnung, irgendwie war der Urlaub das richtige und ich habe wieder mehr Lust aufs daddeln bekommen. Das neue Netzwerk und die Erkenntnis nicht mehr auf Teufel komm raus an die Games zu müssen helfen enorm. Was etwas Abstand bewirken kann.

Morgen Abend will ich mir dann Oblivion ankucken. Ich bin schon gespannt. Am nächsten Wochenende müssen wir dann noch OZ nachholen, den wir wegen Krankheit noch nicht haben kucken können. Ich hoffe er läuft noch.

Nun sind es nur noch 4 Monate bis zum Monat X. Die Termine verdichten sich, die Planung wird konkreter, die heiße Phase fängt ab Mai an. Die Spannung steigt, aber ich versuche immer noch ruhig zu bleiben. Immer wieder werde ich gefragt:" Na schon aufgeregt? Schon Nervös?"
Ehrlich gesagt gar nicht, meine bald Frau, die ist schon etwas nervös und hat Angstträume, ich lass das auf mich zukommen und gerate dann in Nervöse Panik wenn der Tag da ist. Man muss ja Prioritäten setzen ;-)

In diesem Sinne, nur nich Nervös machen lassen.

Gruß euer Uhltak