Freitag, 22. März 2013

Neue Projekte

Liebe Freunde der leichten Unterhaltung. Ich baue in der nächsten Zeit meine Webpages etwas um. Besser gesagt es wird sich an der Struktur etwas ändern. Ein paar Blogs auf meinem Webspace werden neue URLs bekommen, besser gesagt wird bebloggt.de als SubURL für junge Blogger etwas zuwachs bekommen. Dagegen wird eine URL frei werden. Nur weiß ich noch nicht so wirklich, was ich mit dieser dann machen soll? Hat jemand eine schöne Idee vielleicht?
Ich selber bin einfach etwas unentschlossen was es nun werden soll. Besser gesagt, ich weiß noch gar nicht was ich damit machen will. Vielleicht hat ja jemand da draußen eine tolle Idee oder Konzept und möchte als Webmaster das betreiben. Aber erstmal baue ich meine Projekte etwas um.

Ganz wichtig, ich werde meine Seite: www.uhltak.de komplett umbauen. Heißt, der ganze Businesskram wird auf eine Sub-Domain ausgelagert werden. Da steht dann was ich so leiste, wenn man mich bucht.
Uhltak.de wird dann wahrscheinlich etwas technischer Blog werden, lustige Bilder und Videos von mir zeigen (besser gesagt die Verlinkung von meinem YT Channel). Der Blog hier wird dann ein reiner Tagebuch Blog. So trenne ich meine Interessen etwas auf. Bebloggt.de ist nach wie vor ein spannendes Projekt, leider fehlt mir etwas die Zeit und die Muse mich so darum zu kümmern wie es der Blog aktuell bräuchte.
Ich könnte wirklich noch 2-4-10 neue Hobby-Blogger brauchen, die aktiv an diesem Blog mitschreiben.
Ich würde mich freuen!!! Büdde meldet euch bei interesse und / oder wenn ihr euch um das Projekt kümmern wollen würdet.
Schön wäre es, ein paar junge Leute zu haben, 18 - 24, die etwas zu berichten haben und einen Eindruck ihrer Welt geben können. Wenn so ein alter Mann wie ich hier sabbelt ist es sicher uninteressanter für diese Zielgruppe.
Also nur nicht schüchtern sein, meldet euch,sofern ihr Bock auf Blog habt.

Wahrscheinlich muss ich mir wirklich angewöhnen, meine Einträge über die Blogs zu verteilen. 2 - 3 Artikel hier schreiben, einen auf Uhltak.de machen und einen auf Bebloggt.de schreiben.

Ehrlich, ich hätte so unendlich Bock, ein Format zu machen, ähnlich wie Doug Walker (Nostalgia Critic). Doch fehlt mir eine Kamera dafür und auch irgendwie die Zeit und der Platz dafür. Miese Filme muss ich immer wieder sehen und warum diese nicht zerpflücken und zur Sau machen?

Man merkt, ich weiß absolut gerade nicht wo ich hin will. Ähnlich wie bei meiner Lage was Computerspiele angeht. Bin ich so zerstreut gerade, dass ich mich auf gar nicht richtig konzentrieren kann?

Ich werde mal sehr genau am Wochenende darüber nachdenken und ich hoffe sehr das ich dann eine Lösung habe und vielleicht mein Zeitmanagement noch effizienter gestalten kann.

In diesem Sinne, ein schönes Wochenende euch allen

Gruß euer Uhltak