Mittwoch, 16. Januar 2013

Warum mich Mutter Natur hasst!

Der nächste der mir heute sagt: "Winter ist doch was schönes, die Landschaft ist so toll"! Der darf Kopfüber in den Schnee springen und drin stecken bleiben. Ey! Ich habe diese Woche Kehrwoche, einige Blog- Einträge vorher hab ich erklärt was das ist. Heißt ich muss diese Woche im Fall eines Schneefalls aufstehen und mitten in der Nacht Schnee schippen!
Da ich der einzige bin der sich so früh raus quält und nach Hausordnung die Kehrwoche mache, stand ich heute morgen um 5:10Uhr auf und schaute nach raus. Freude, es hat nicht geschneit, zurück ins Bett und zufrieden mit meinem Leben.... als ich um 6:10 wieder aufstand um zu duschen und mich zu richten, schaute ich wieder raus, als ich gerade den Katzen ihr Frühstück zubereitete. ALLES VOLL SCHNEE!
In der Stunde, wo ich noch mal von der Lotto Millionen geträumt habe, hat es 5cm Neuschnee gegeben!
Soviel schneit es vielleicht in Bayern oder in den Alpenstaaten, aber doch nicht in Stuttgart oO!
Ende vom Lied, ich zog mich an, packte meinen Besen und Schneeschaufel und los ging es. Es schneite immer noch, immer noch sehr stark und ich wusste, die weiße Scheiße wird, sobald ich fertig bin, am Anfang wieder so hoch stehen wie vor dem streich mit dem Besen. Also legte ich los, fegte und schippte in 30min alles frei (neue Rekordzeit), machte Fotos falls unsere Nachbar wieder meckert, dass nicht geschippt wurde und wusste schon, dass die Aktion per se so sinnlos ist wie die Eier vom Papst!
Heute Abend wenn ich Heim komme, wird wieder oder immer noch Zeug da liegen und ich muss wieder raus. Morgen wieder das gleiche Spiel, 5Uhr raus und kucken und hoffen das bis 6Uhr nichts runter kommt. Nur noch bis Samstag... dann ist das andere Haus dran und ab da ist Winter dann auch wieder schön und die Landschaft toll, diese Woche ist Winter scheiße und Schnee mein Erzfeind, vor Schulkindern und dummen Autofahrern!

Wir haben das mal ausgerechnet. Ein Hausmeisterservice kostet 200€ im Monat. Der schippt so oft wie nötig zum Festpreis. Wir sind zwei Häuser, Haus 1=4 Wohnungen mit 6 Erwachsenen Menschen die Erwerbstätig sind , Haus 2 = 5 Wohnungen mit 10 Erwachsenen die Arbeiten und Geld verdienen.
Heißt 16 Personen durch 200€ wären 12,50€ Pro Nase. Also mir wäre es 12,50€ Wert um durchschlafen zu können, mich um diesen dämlichen Winterdienst drücken zu können und von November - Ende Februar einen Hausmeister zu beschäftigen!

Ich werde heute meine Vermieterin mal anschreiben und ihr den Vorschlag unterbreiten, damit das bei der nächsten Versammlung angesprochen wird.
Das Schippen ist nicht so schlimm, eher die Tatsache, dass alle anderen diesen Dienst schleifen lassen und erst spät oder gar nichts machen. Und wir die Deppen sind die sich an die Regeln halten! Sowas nervt mich, diese Ungerechtigkeit.

In diesem Sinne,

Gruß euer Uhltak