Dienstag, 11. Dezember 2012

Doomsday gelabber....

... , wie geht es mir auf den Sack!!!
Jeden tag aufs neue muss ich lesen, am 21.12 geht die Welt unter. Langsam nervt es. Ob nun im ironischen Sinne oder doch aus einem ernst gemeinten Hintergrund, ich kann es nicht mehr sehen und hören!
Was soll denn das? Gibt es keine anderen Themen?
Und diese dämlichen Fragen:
"Was machen Sie am Tag X?"
"Was wollen Sie noch machen bis zum TagX"?
--> Das Auto waschen und noch 2 Maschinen Wäsche waschen, soll ja ordentlich sein!
Anleitungen für den jüngsten Tag, hat die Bildzeitung vorgestellt, mit wertvollen Tipps. Richtung in der Apokalypse umkommen. Oh Mann....
Wo war denn das, diese Menschen wo sich schon versammeln um Orgien zu feiern bis und am Tag X? Wie blöd werden die aus der Wäsche schauen, wenn am 21.12 es nicht puff macht, wenn wir alle immer noch da sind. Die Welt überflutet wurde und die Arche Ulli die überlebenden einsammelt ;-)

Was will ich damit sagen. Diese gelabber ist mehr als absurd und man geilt sich daran auf. Ob nun ironisch oder ernst. Leider gibt es zu viele die das glauben, nicht unbedingt hier, aber wo anders. Menschen die ihr ganzes Hab und Gut versetzten, noch mal richtig feiern und dann bereit sind am 21.12 zu sterben. Und dann, alles futsch, was bleibt: Wieder von vorne Anfangen, ins Kloster gehen oder einer Sekte sich anschließen? Schwer zusagen. Die Zukunft immer in Bewegung ist...
Wann war es noch gleich, man hat noch ein paar andere Maya Kalender gefunden, die das Ende erst weit nach 2100 voraussehen, was sich auch mit Nostradamus wieder deckt.
Das sich die Menschheit irgendwann selber richtet ist wahrscheinlich sicher. Außer wir schaffen es doch noch das All richtig zu entdecken und zu erobern. Neue Planeten, neue Rohstoffe. Nur nachhaltig ist das auch wieder nicht.
Wenn sich unsere Gesellschaft nicht positiv entwickelt, der Klimaschutz ernst genommen wird, dann müssen wir keinen Maya Kalender fürchten. Dazu Maya waren auch nur Menschen und so arbeiten haben Zeit gekostet. Was hatten die denn um das zu machen. Kraft hat es gebraucht  um sowas zu schnitzen!
Von daher, wenn der Maya am Werk war und gerade in diesem Moment die Spanier ins Dorf einfielen, wie sollte er seinen Kalender fertig machen?
Also ruhig durch die Hose atmen. Weihnachten wird schön werden. Am nächsten Freitag hab ich meinen letzten Arbeitstag für dieses Jahr und dann Urlaub. Heißt da wird gesoffen, junge! Vor allem da eine Tante von mir einen runden Geburtstag feiert!
Und wenn ich mich irren sollte, tjo dumm gelaufen. Hauptsache es ist noch Rente über ;-)

Gruß euer Uhltak