Montag, 17. Dezember 2012

Der Hobbit : Genialer Streifen!!!

Nach dem ich die halbe Woche beim Kunden auswärts war, so habe ich heute wieder die Möglichkeit kurz meinen neuesten Erguss zum besten zu pasten :-)

Nämlich, am Samstag war ich nun im "Kleinen Hobbit - Eine unerwartete Reise". In 3D, versteht sich. 
Wir waren im Cinemaxx, oben im SI- Centrum Möhringen, dass massiv seine Kinos verbessert. Zum einen an Projektor Technik und Sound, zum anderen sind nun alle Sitze neu und endlich mit Becherhaltern ausgestattet. Das durfte man niemanden sagen, dass dieses Kino keine Becherhalter besitzt. Wie oft kam es vor das jemand im Dunkeln meinen Becher weg gekickt hat...
Egal, nun ist das Kino besser und ich freute mich sehr auf den Film. Ich bin sehr großer Fan der ersten Herr der Ringe Filme und ich habe das Buch (Der kleine Hobbit) mit Begeisterung gelesen. Damals im Urlaub in der Dom-Rep, zwar schon etwas her, aber mit dem Film kam immer mehr aus der Erinnerung zurück.


Zwar nervte die Werbung, wie immer, doch die Vorfreude und Spannung wuchsen von Spot zu Spot. Als es endlich losging und die ersten Bilder auf meine Netzhaut trafen wurde mir erst bewusst was hier gerade passierte. 46 Bilder pro Sekunde trafen mein Auge und ich will nie wieder ein anderes Format sehen. Dafür ist Kino gemacht. Ein Bild, riesig und so gestochen Scharf als würde man mitten drin sein. Das letzte Mal hatte ich das Gefühl in einem 3D Film so eingetauscht zu sein war Avatar. Aber hier war es etwas völlig neues. Alles war so weich, so so mitten drin. Man fühlte sich einfach wohl und, ich wiederhole mich zwar, aber als Teil des Geschehens.  
Das Kino Jahr 2012, dass wirklich sehr sehr gut war, hat mit dem Hobbit ein tollen Ausklang gefunden. Zwar heißt es jetzt wieder ein Jahr warten auf den nächsten Teil, aber dafür warte ich gerne. Totale Begeisterung meinerseits!!! Also wer ihn noch nicht gesehen hat, reingehen!!! Spoilern werde ich nichts, die soll jeder selber kennenlernen ;-)

In diesem Sinne

Gruß euer Uhltak