Mittwoch, 21. November 2012

Recommended Fun Zone?

Ich beobachte seit einer weile etwas was mich zu nehmend stört. Es geht um meine Abendgestaltung, diese sich unter der Woche als sehr anstrengend und monoton gestaltet. Ein natürlicher Tagesablauf, nach Hause kommen, essen kochen, bisschen in den Fernseher schauen, gelegentlich dabei einschlafen ;
Das ist auch völlig neu, so oft wie ich gerade müde bin. Ein Kollege meinte neulich, das mein Gehirn zur Zeit soviel neue Informationen aufnehmen muss, dass es diese Ruhe und den Schlaf brauch um die ganzen Informationen zu verarbeiten und darum so matt bin.
Alles schön und gut, aber ich kann mich gar nicht aufraffen noch nebenbei etwas zu tun. Fitnessstudio ist unter der Woche nicht machbar. Andere Sportarten musste ich wegen der Arbeit erst einmal auf Eis legen.
Auf der einen Seite juckt es mich etwas neues zu machen, also was Sport anbelangt. Auf der anderen Seite weiß ich nicht wann, wie und vor allem was... Ich möchte etwas tun, außer den Übungen die ich zuhause mache, weiß aber nicht was und vor allem nicht wann. Es ist schwer sich zu fokussieren. Liegt vielleicht auch daran, dass ich schon eine weile keinen Urlaub mehr hatte und meine Akkus langsam aber sicher zur neige gehen. Ich setzte mir nun ein Ziel für 2013, da 2012 es nicht mehr zu schaffen ist.
- Endlich die letzten paar Kilos abnehmen die mir auf unter 90KG zu kommen fehlen
- An mindesten einen Tag wieder Fußball Training geben zu können
- Eine Sportart zu finden, die Spaß macht, nicht ganz soviel kostet und auf meinem Heimweg liegt, so dass ich auf dem nach Hause Weg daran vorbei komme und mich auspowern kann.
- Regelmäßiger wieder ins Fitness zu gehen, wenn es sein muss Samstag morgens und dann erst meinen Haushalt zu machen
Mit meinem baldigen Zeitmanagement Kurs und der Möglichkeit Homeoffice zu machen kann ich sicher etwas finden das passt :-). Vielleicht kann ich auch meine bald Frau irgendwie da einspannen. Denn sie hängt auch nur noch auf dem Sofa rum. Klar Wetter und Jahreszeit verleiten dazu müde zu sein, aber ehrlich soviel schlafen muss nicht sein. Man verpasst doch alles und hat dann kaum noch Zeit für die Dinge die einem wichtig sind und teuer.

Falls ihr ein paar gute Tipps habt, ich bin offen für Vorschläge und einen Rat.

Gruß euer Uhltak