Mittwoch, 3. Oktober 2012

Geschafft!

Es ist geschafft, mein erster WoW Char ist nun endlich 90. Neun Tage nach Release und mein Deathknight hat die 90zig geknackt. Okay, es ist keine Gehirn- OP gewesen und andere Kollegen haben ihren zweiten oder dritten Char auf 90zig. Für mich ist es trotzdem etwas besonderes, da ich in der wenigen Freizeit etwas zu Ende bringen konnte. Jeder Mensch hat sein Hobby und dieses möchte er gerne ausleben. Für mich sind es nach wie vor Computerspiele. Seit 24 Jahren fröne ich diesem Hobby und ich möchte es mir bewahren bis ich alt und grau bin.
Nun, nach der langen Levelphase, geht der normale Wahnsinn weiter.  Ausrüstung in Heros sammeln. Ruf farmen über Dailys. Zeug sammeln und craften für gutes Equip und dann ab IL 460 geht das raiden auch wieder los. Ich habe nun drei Gebiete komplett durchgequestet, dazu viele Inis gemacht, was sehr gut ist, denn ich hatte gleich das passende Item Level um Heros gehen zu können. War auch gestern Abend dann in drei Heros unterwegs, leider nur mit einem Erfolgreichen drop, einen Ring. Besser lief es bei Coren Düsterbräu, Eventboss des Braufestes, beide Tank Trinkets bekommen, brauch nun noch die DD Trinkets. Heute Abend dann wieder.

Wie hat mir nun die Levelphase gefallen. Ehrlich, das letzte level zieht sich sehr. 27 Millionen punkte können sehr lange sein. Vor allem im Kun Lai Gipfel. Man muss wirklich schneller die Gebiete wechseln, einfach aus dem Grund, da man mehr in den höheren Gebieten bekommt. Anfangs bekommt man echt tolle Quests, Abwechslungsreich, nette Sachen mit Fahrzeugen und so einem Kram, was die Atmosphäre lockert. Gegen Ende verkommt alles nur noch zu kill und sammel Quests, was schade ist. Ein bisschen mehr von diesen, ich nenne sie nun einfach mal Fahrzeug- Quests, wären toll gewesen. Aber, ich habe die anderen Gebiete noch nicht gesehen, werde diese mir mit dem Krieger dann anschauen. Primär möchte ich aber mit dem Krieger Instanzen machen und das ganze als Let's Play auf dem Spielemagazin.net Channel hoch laden.
Aber nun nehme ich mir erstmal eine Woche "Level frei". Möchte nun das Endgame genießen und mich an die neuen Systeme gewöhnen. Dailys machen, Mats farmen und Inis abgrasen.

Um noch etwas zum Feiertag zu sagen. Gestern Mittag waren wir zum Grillen eingeladen worden. Das Haus, wo die Eltern meiner Freundin wohnen, veranstaltet jedes Jahr ein Hausfest. Jeder bringt etwas mit und grillt zusammen. Ist immer sehr nett und auch lecker. Dieses Jahr war das Event in den Oktober gefallen. Zum Glück hat das Wetter gut gehoben und man konnte das aus- grillen richtig genießen. Fleisch und Salate, super lecker und am Ende noch einen Apfelkuchen. Eigentlich hätte ich nur Fleisch und Salat essen dürfen, aber wenn es mal so gut schmeckt, dann muss man auch mal ran und was essen. So gesehen war es dann auch okay, denn Abends war ich immer noch so satt dass ich nichts mehr gebraucht habe. Frühstück und Mittag, passt! Eigentlich wollte ich Abends noch Fisch zubereiten, aber zum Glück rennt der mir nicht weg (Kühlschrank). den gibt es dann heute Abend, nach dem wir mit den Katzen beim Tierarzt waren. Ein Jahr ist wieder vorbei und es ist Zeit für den jährlichen Check Up oder wie ich es nenne, den Katzen TÜV. Das wird wieder ein Theater werden, vor allem die Katzen in die Boxen verladen. Die werden sicher heute Abend ziemlich Sauer sein, zumindest Lucy. Mausi ist da weniger nachtragend. Mal schauen.

In diesem Sinne.

Viele Grüße
euer Uhltak