Mittwoch, 26. September 2012

Erster Eindruck (WoW MoP)

Meine erste Session war nicht lang, gerade mal 2h 30min konnte ich gestern das neueste Addon für WoW antesten. Was mir aufgefallen ist, der Mönch kann erst in eine Gilde aufgenommen werden, wenn er einer Seite zugeordnet werden kann, dann kann man sich auch sein Level Equipment zuschicken.
Heute Abend werde ich ja mit meinem Kollegen das Mönch Startgebiet let's playen. Ich bin schon sehr gespannt.

Danach werde ich aber meinen DK weiter spielen. Gestern hat ich fast die 86 geschafft in 2 Stunden und auch die erste Instanz getankt. Alleine wie es anfängt ist schon mal sehr episch, mit der Anreise nach Pandaria. Die ersten Minuten auf Pandaria sind ebenfalls sehr Aktion geladen und stimmen richtig gut auf das ein was folgen wird. Die Quests sind zwar wieder Standard aber die Neuerungen wie die Symbole, dass hier gemacht werden muss z.B. , sind eine sinnvolle Neuerung. Es gibt auch mehr als genug Quests die einem schön im Flow halten, okay, die Gebiete sind nun noch sehr voll, aber das gibt sich in den nächsten Tagen automatisch. Die erste Instanz: "Brauerei Sturmbräu" war sehr interessant. Ein paar nette Mechaniken kommen nun darin vor, vor allem der erste Boss mit den rollenden Fässern ist schon mal genial. Der Hase war ganz nett, Tank and Spank und bissel Movement. Die "Biergeister" am Ende fand ich wieder cool, alleine schon wegen dem hoch hüpfen buff  ;-).
Einzig fällt mir das Tanken mit dem DK sehr schwer. Eigentlich konnte ich das mal sehr gut, gestern hat es aber sehr gestockt. Vor allem gegen mehrere Gegner, was früher die Parade Disziplin des DKs war und ist!
DnD, Krankheit drauf, verteilen, Herzstoß, Todesstoß, Runenstoß und regelmässig Krankheiten ausbrechen lassen. Mache ich zwar, aber trotzdem rennen die Gegner zu den anderen... vielleicht fehlt es mir nur an Übung. Luxus ist es ja schon, dass ich gleich in die Inis komme. Als DD sind Wartezeiten von 30min + Gang und gebe!
Nach Tag 1 gefällt es mir sehr gut und macht unheimlich viel Spaß wieder. Denke Char zwei werde ich auch gleich danach hochziehen, einfach um alles mal gesehen zu haben. Wahrscheinlich wird es eh so sein, dass die Quests von einem Gebiet ausreichen um dann ein Gebiet überspringen zu können. So sehe ich alles mal.

Heute Abend geht es ja dann weiter, also nach dem Let's Play. 86 werde ich schaffen und dann mal schauen ob ich morgen die 87 gleich packe. Ich lass mir ja Zeit ;-) und schön wenn ich dann ein paar tolle Erfahrungswerte habe. So kann man seinen nächsten Char einfach besser planen.

In diesem Sinne euch allen frohes weiter leveln und GZ an Riodor - erster Schurke auf 90 auf dem Orden und Mitglied des Dunklen Aufbruchs ^^

Gruß euer Uhltak