Donnerstag, 6. September 2012

Endlich

Nun hab ich endlich eine neue Aufgabe bekommen. In Zukunft darf ich nun Linux und Windows administrieren. Ich bin froh und erleichtert, denn so normal ist es leider nicht, dass in unseren Zeiten alles so fluffig und sahnig läuft im Berufsleben. Manchmal muss man zittern und dann gibt es Tage wie heute wo man seine wünsche äußert und sie werden wahrgenommen und erfüllt.
Seit X Jahren habe ich nun Unix gemacht. Als Admin, On Site Supporter oder ähnliches gearbeitet. Nun darf ich zwar auch als Admin wieder arbeiten, aber in einem anderen Umfeld, anders Linux OS und Windows kommt dazu. Ich war schon immer mehr interessiert an einer breiten Aufstellung. Viel kennen zu lernen, nicht zu fixiert auf eine Sache zu sein. Solche Leute muss es auch geben, die wo einen Überblick über alles haben und zwar nicht ganz so tief sind aber dafür ein breites Wissen mitbringen. Ich freue mich nun auf dass was kommt und habe nun wieder Motivation gefasst.

Gestern den zweiten Teil der Guild Wars 2 Let's Play Reihe aufgenommen. Eine Stunde haben ich und mein Kumpel verquatscht. Hat richtig Spaß gemacht, obwohl und GW2 immer wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Mal waren die Login Server down, dann hatte ich sehr hohe Ladezeiten, speziell wenn es um das betreten eines BGs ging. Ob der Fehler nun an der Verbindung zum Server lag oder dass mir schlicht der RAM ausgegangen ist bei der Aufnahme, wer weiß.

Gestern die erste verschriebene Massage gehabt. Ich habe immer wieder Probleme mit der Lendenwirbelsäule und vor ein paar Wochen war es wieder etwas schmerzhafter mit dem sitzen. Der Arzt verschrieb mir dafür 6x Massage und gestern war die erste Sitzung, Freitag dann die zweite. Es ist echt entspannend und tut richtig gut, vor allem Abends nach einem langen Tag sich noch mal entspannen zu können. Danach fühlt man sich auch einfach nur gut und zur Belohnung gab es noch ein Eis.

Ich frage mich gerade was ich nächste Woche essen soll, ich habe zwar Urlaub und Zeit, nur wenn meine Küche gerade verwüstet wird von den Fensterbauern, wird es schwer sein etwas zum essen zu finden.
Da meine Ernährungsform auf beständiges Essen mit festen Zutaten und Zeiten besteht, wird dass eher schwierig werden. Ich muss mir also heute oder morgen ausdenken wie ich dann brav sein kann und trotz der Umstände zum kochen komme. Gaskocher raus und vor der Haustüre Suppe kochen ;-)

Ich hab nun gute Laune und freue mich nun noch ein wenig :-)

In diesem Sinne

Gruß euer Uhltak