Donnerstag, 2. August 2012

Evil Evil Monkey

Sicher bekannt aus Family Guy, also der Affe der im Schrank von Chris wohnt. Aber es geht nicht um Family Guy, eher darum, dass nun alles klar ist fürs Wochenende. Morgen geht es in TED! Aber mehr dazu morgen. Nein eher geht es darum den inneren Schweinehund zu besiegen und wenn wir schon mal im Tierreich sind dann gehen wir den Schweinehund auch mal an!

Gestern waren wir endlich mal wieder im Fitnessstudio. In letzter Zeit kam immer irgend etwas dazwischen. Stau, Erledigungen die keinen Aufschub duldeten, die Großmutter meiner Freundin wurde krank, also schon Gründe um nicht sein Programm abzuspielen. Obwohl Stau und Erledigungen zusammenspielen...
Um ehrlich zu sein, das Training machte gestern richtig Spaß. Vielleicht lag es daran das ich motiviert war und richtig Lust darauf hatte. Auch die Ergebnisse sprachen für sich, 600 kcal abtrainiert.
Da ich ja nächste Woche meine Ernährung auf Simply Diet umstellen werde, habe ich mich mit dem Trainer unterhalten. Zum einen, ja die Ernährungsform kann schon sinnvoll und Zielführend sein. Vor allem beim Aufbau von Muskeln. Abnehmen kann man auch damit, kein Problem. Wichtig für mich waren so offene Fragen wie, Milch ja oder nein, ganz klares Ja und Milchprodukte sind auch okay. Kokosmilch, ebenfalls in Ordnung. Ich vertraue nun mal auf das was im Internet steht und auf den Trainer, denn der sollte es wissen, als Body Builder der an Wettkämpfen teil nimmt achtet der Kollege sehr auf seine Ernährung und hatte noch ein paar gute Tipps.
Heißt die Motivation ist da und die Woche ist nun halb rum, Suppe Suppe nichts als Suppe... egal ich freue mich ehrlich immer auf die Suppe am Abend, denn die Suppe am Mittag ist eher lästig!
Schön, wenn ich dann am Montag wieder "normal" essen darf, zwar nach einem strengen Plan aber ich darf wieder mehr kauen und muss nicht nur Suppe verdauen.

Jetzt hoffe ich dass meine Hanteln heute angekommen sind! Möchte sehr gerne heute Abend ein paar Übungen durchführen. Welche dass sind hab ich bereits im Kopf, aber im Grunde sind es die Übungen die ich aus dem Studio kenne und mache wenn die Geräte mal ausgefallen sind. Ich glaube wirklich das ich nun von dem Plateau runter komme und die 95 kg Grenze knacken kann. Einstellung und Wille ist vorhanden, Traningsplan mit Sport ist vorbereitet, Ernährungsplan ist vorbereitet. Nun Körper showdown! Unter 90kg gilt es zu kommen und ich will das so gerne schaffen! Darum ---> FÜR SPAAAAAARTAAAAAAAA!!!!

Gruß euer Uhltak