Montag, 2. Juli 2012

Wochenende und Finale

Viel hatten wir uns vorgenommen fürs Wochenende, aber auch viel geschafft. Es ist schön wenn man mal viel Zeit hat und sich frei um Dinge kümmern kann die man schon lange ignoriert oder verschoben hat. Aber von vorne. Am Freitag Abend war ich mal wieder im Kino. " Chernobyl Diaries" haben wir uns angesehen. Nach ein paar Nächten drüber schlafen muss ich sagen, der Film war nicht so dass was ich mir erhofft hatte. Schon lange hab ich keinen richtig guten Psychohorrorfilm gesehen. Seicht fängt dieser an, eigentlich fangen viele Horror Filme sehr seicht an und dann ist die Story berechenbar. Dazu die unsympathischen Charaktere denen man nur einen grausamen Tod wünscht. Lange rede kurzer Sinn, nicht wirklich das gelbe vom Ei, da hab ich schon bessere Filme gesehen!
Samstag. Schon früh am Morgen sind wir aufgestanden, einmal um unseren Wocheneinkauf zu erledigen, zum anderen um rechtzeitig bei der Musterhaus Ausstellung in Fellbach aufzuschlagen.Ganz richtig, der alte Uhltak überlegt gerade ob er sich nicht eine Hütte bauen sollte. Der Zeitpunkt ist an und für sich gut, die Zinsen sind im Keller und ein Mittelklasse Haus ist an und für sich auch für den Normalsterblichen zu finanzieren. Darum, erstmal informieren und kucken was es denn alles auf dem Markt gibt und was denn sowas kosten könnte. Man darf sich so eine Musterhaus Ausstellung so vorstellen, viele Anbieter haben dort ihre Häuser aufgebaut, schön mit Garten und Teich, innen ist auch alles eingerichtet. So bekommt man einen Eindruck und kann sich eine Vorstellung machen. Dazu Prospekte und Infozettel abgreifen und gegebenenfalls mit den Vertretern der Baufirma sprechen. So waren wir Punkt 11Uhr vor Ort und schauten uns mindestens 20 Häuser von verschiedenen Anbietern an. Alle in verschiedenen Bauweisen, Holz, Mauerbau, etc etc. Ein paar gefielen uns sehr gut und waren sogar in einem bezahlbaren Maß. Auch die Gespräche mit den Vertretern waren sehr informativ, denn sie enthielten einige Tipps und Kniffe. Das große Manko aber, ein Grundstück finden! Da wo wir wohnen sind Grundstücke rar und sehr sehr teuer!!! Zwischen 1000 €/m² - 2800 €/m² , fast unbezahlbar, dazu noch sehr wenig verfügbar zurzeit.
Ein grober Plan ist aber nun im Kopf entstanden, mal sehen ob wir diesen so durchsetzen können in den nächsten vier Jahren!
Nach dem Ausflug in der Musterhauswelt ließen wir unser Auto beim Mr.Wash auf Hochglanz bringen. Innen und Außenreinigung, 15min, perfekt nur sollte der Glanz nicht lange halten.
Danach waren wir noch bei einem Fußballturnier des Vereins, wo meine Freundin Mitglied ist. Dort noch eine Kleinigkeit gegessen und bisschen Fußball geschaut. Gegen 20Uhr ging es dann los. Unwetter Warnung für den Abend waren bekannt, was aber dann da draußen ab ging hatte schon was von einem Karibik Sturm. Blitze im Sekundentakt, dauer Donner und Regen, sehr viel Regen. Das Wasser stand locker 2cm bei uns auf dem Balkon, der Ablauf konnte gar nicht die Wassermassen  Händeln. Man spricht so gern von Bindfäden, an diesem Abend regnetes Seile vom Himmel! Das einzige was man da machen kann, Tablet nehmen und auf dem Sofa relaxen und Game Dev Story spielen ;-). Die Katzen schauten sehr gespannt dem Spektakel zu. Die ganze Nacht durch stürmte es und auch am Sonntag war das Wetter noch schlecht. Am Sonntag legte ich mir einen neuen Speicher bei Skyrim an. Eine Zauberin die viel schleicht und mit Pfeil und Bogen umgeht. Hat das Spaß gemacht und wir mir sicher am Montag Abend wieder Spaß machen.
Vorgenommen habe ich mir sehr wenig im Hauptstang zu erledigen, eher mal die ganzen Nebenquest zu machen und zu klauen was nicht Niet- und Nagelfest ist. 
Am Abend schauten wir dann das EM Finale an. Was soll man dazu sagen. Spanien hat es geschafft und als erste Mannschaft ihren EM Titel erfolgreich verteidigt. 4:0 lederten die Spanier die Italiener ab. Obwohl Spanien gewann kann man sich nicht wirklich freuen. Das Feuer und die Begeisterung für so ein Turnier ist sofort aus wenn die eigene Mannschaft ausgeschieden ist. Zwar war das Spiel ganz sehenswert, aber man konnte sich einfach nicht begeistern! Um es kurz zu kommentieren: Spanien klar die bessere Mannschaft. Italien hatte eine kurze Druckphase war aber nicht zwingend. Dazu noch Verletzungspech bei Italien und nur noch zu zehnt auf dem Feld (Ein- Wechselspieler verletzte sich und Italien konnte nicht mehr tauschen). Nun heißt es wieder zwei Jahre warten, dann ist WM in Brasilien, wir freuen uns schon drauf!

In diesem Sinne, euch allen einen guten Wochenstart auch wenn das Wetter absolut besch***** ist!

Gruß euer Uhltak!