Montag, 21. Mai 2012

Langes Wochenende ist vorbei

Das lange Wochenende ging sehr schnell vorbei, aber ich will nicht klagen, denn diese Woche noch und dann ist Urlaub angesagt! Eine Woche Tunesien, i froi mi! Lass uns lieber über dieses Wochenende sprechen.
Es gibt nämlich viel zu berichten.
Donnerstag waren wir bei diesem herrlichen Wetter ausgiebig schwimmen, obwohl es ziemlich kalt draußen war. In der Therme ist es aber immer gut temperiert und in der Sonne konnte man es gut aushalten.
Danach konnte ich endlich ausgiebig D3 antesten, also auch die letzen Tage.
Aktuell bin ich erst im Akt 2, also noch nicht so weit, dies hat aber einen Grund. Ich habe zuerst alle Klassen erstellt und angezockt, um herauszufinden welche mir am meisten zusagt. Es ist die Magierin geworden, warum?
Die Magierin hat mir von allen Klassen am meisten Spaß gemacht, die Glaskanone rotzt ordentlich Schaden raus und ist mit einem Blocker wirklich genial zu spielen. Zwar hält die Magierin nicht viel aus, hat aber einige gute Verteidigungsskills die schön in den Spielfluss passen. Mein Ranking bis jetzt :
1. Magierin
2. Barbar
3. Demonhunter
4. Witch- Doc
5. Monk
Was kann ich bis jetzt zu D3 sagen, nun mir macht es Spaß, vor allem da ich immer direkt einsteigen kann, keinen Druck beim spielen empfinde und es mir Spaß macht die Gegend zu erkunden, der Geschichte zu folgen und natürlich Items zu sammeln! Das Spielprinzip ist unverändert und das wollte ich auch sehen bei D3. Eine Fortsetzung von D1 und D2, Zeug sammeln und eine gute Geschichte. Ich lasse mir Zeit und freue mich auf das was kommt. Bis jetzt ein gutes Spiel, dass mir Spaß macht und man immer wieder spielen kann, vor allem schon wegen den Klassen.

Freitag. Ja der Freitag begann sehr früh, denn ich musste mal wieder zum Zahnarzt. Seit ich diese Plomben bekommen habe, habe ich Probleme beim Essen. Beim ersten mal wo ich da war, also nach dem ich diese bekommen habe, war eine Plombe locker und musste erneut gemacht werden. Trotzdem hatte ich immer noch Schmerzen beim essen! Die gute Zahnärztin wusste nicht woran es lag. Der Zahn sah gut aus, selbst auf dem Röntgenbild war nichts zu sehen. Bis sie die Idee hatte die Plombe die Oberhalb des schmerzenden Zahns war abzuschleifen. 3min später war es vorbei, die Plombe war "gekürzt" und ich konnte Heim. Beim essen merkte ich dann schnell, dass war es! Ich konnte sofort wieder richtig kauen, keine Schmerzen nichts!

Samstag. Da war viel zu tun, die Eltern meiner Verlobten waren da, Einweisung ins Katzensitten und die Mutter meiner Freundin hat neue Farbe für die Haare erhalten, sprich meine Verlobte hat ihr die Haare gemacht. Danach gingen wir ins Fitnessstudio und anschließend noch einkaufen. Danach gings zum Grillen bei ihren Eltern mit anschließendem Fußball kucken, Bayern gegen Chelsea. Und da kommen wir auch aufs Thema. Was für ein Spiel und wieder kommt das Sprichwort zum  tragen: " Fußball ist eine mysteriöse Schlampe, manchmal!"
Bayern war über 98% des Spiels die bessere Mannschaft ( die zwei Prozent sind die einzigen Szenen die Chelsea hatte und das waren nicht viele). Nur wenn man tausende Chancen vergibt, dann rächt sich das irgendwann. Allen voran, Robben und Gomez! Der gute Mario, wie viele Chancen kann ein Stürmer brauchen? Wie oft stand der Kollege vor dem Tor und hatte es auf dem Fuß? Genau so Robben, abgesehen von dem Verschossenen Foulelfmeter, der einfach immer wieder neben sich stand. Zwar ist Peter Cech ein Hammer Keeper, doch bei der Leistung seiner Mannschaft hätte es öfters rumsen können. Chelsea stand tief und defensiver als eine italienische Nationalmannschaft! Mit 9 Mann hinten drin, Drogba als einzige Spitze vorne und vorne war ungefähr beim Anstoß Kreis. Verlängerung und wieder war Bayern besser, sogar ein Elfmeter für Bayern und dann kam Robben, lommelig ins Eck, klare Beute für Cech! Elfmeterschießen und Bayern.... tja wir wissen was dann passierte... sehr bitter, München ein Tränen- Meer. Obwohl ich VFB Stuttgart Fan bin, an diesem Abend habe ich auch meine Daumen für Bayern gedrückt und war auch enttäuscht über das Ergebnis (alleine schon wegen der 5 Jahres Wertung). Hoffentlich stecken das die Bayernprofis gut weg, die EM wartet!

Sonntag hatte meine Cousine Anna ihre Konfirmation. Früh aufstehen und etwas weit fahren, trotzdem war es schön die Verwandtschaft wieder zu sehen. Der Gottesdienst war zwar etwas schräg, vor allem da der Organist sich sehr gerne und oft verspielte hatte und versucht hatte Stimmung in die Kirche zu bringen. Stimmung in einer deutschen Kirche? Das geht doch nur mit einem Gospel Chor aber nicht wenn ein Organist versucht mit gesten die Kirchgänger zum mitmachen zu animieren, vor allem mit Geschichten die auf RTL laufen! Anschließend ging es zum Essen, omg, ich spüre immer noch die Auswirkungen. Dauermästen und das bei der gestrigen Hitze... war ich froh als ich dann auf meiner Couch lag und es Sonntag war wie immer, faul und entspannend.

Euch allen eine gute Woche.

Gruß der Uhltak