Mittwoch, 4. Januar 2012

Erster Hero Flashpoint in SWTOR Black Talon

Ein jeder der auf Imperiums Seite spielt kennt wahrscheinlich die erste Instanz in SW:ToR, die da heißt Black Talon. Eine Instanz, in der man auf einem Kreuzer des Imperiums nach Dromund Kass gebracht werden soll, aber die Mission ändert sich und man soll einen General des Imperiums, der aber zur Republik übergelaufen ist, finden und vernichten.
So schlägt man Truppen zurück die das eigene Schiff entern wollen und entert dann im Gegenzug das Republik Schiff.
Ich hatte 1,5h für diese Instanz mal angesetzt. Gruppe bestehend aus mir als Sith Krieger Tank, Sith Krieger DD, Agent als DD und Kopfgeldjäger als Heiler.
Im Vorfeld hatte ich schon gehört, dass die Hero FPs knackig sein sollen. In der ersten Stunde ist mir aber nicht viel aufgefallen. Erst bei den letzten drei Bossen wurde die Schwierigkeit etwas klarer, denn der Enrage Timer ist sehr kurz. Die Bosse können das selbe wie in der normalen Fassung, nur mehr Leben und mehr Schaden stehen ihnen zu Verfügung. Gerade beim letzten Boss sind wir etwas gehangen, da der Enrage Timer zugeschlagen hatte. Letztendlich haben wir es aber doch gepackt. Schön finde ich, dass es eine echte Herausforderung war, ich bin nun auf die anderen Instanzen gespannt im Hero Mode. Klar ist, dass man mit Outgearing ziemlich viel Schwierigkeit herausnehmen kann, aber je höher die Instanz desto raffinierter sind die Bosse designed und können auch trotz Gear knifflig werden.
Ich bin gespannt! Das einzige was mir gar mächtig auf den Keks gerade geht, dass ich mir meinen PvP Battleground nicht aussuchen kann! Ich muss immer das Spielen was dran kommt und das kann ganz schön nerven. So witzig Huttenball auch ist, 4x hintereinander will ich das nicht spielen!

In diesem Sinne.

Grüße euer Uhltak