Montag, 31. Oktober 2011

Schnodderseuche in meiner Wohnung...

Tach zusammen,

joar, das Wochenende geht rum, Montage beginnen und werfen uns nach zwei Tagen Spaß und Pause wieder in den Alltag zurück. Noch 7 Montage, dann hab ich endlich Urlaub und der Alltag kann mich mal an meinen vier Buchstaben lecken, für eine weile zumindest.
Meine Freundin ist ja Krank, hat sich die Schnodderseuch eingefangen. Bei ihr auf der Arbeit sind alle Krank und wo ich erkältet war konnte sie gerade so meine Viren abblocken. Ist ja klar, meine Viren kennt sie ja, sie muss mit denen Leben, aber fremde Viren, die machen was sie wollen und boxen das Immunsystem mal ordentlich durch. Nun seit Donnerstag rotzt und schnieft es wieder bei mir zuhause. So hab ich mich rar gemacht am Freitag und Samstag. Wer jetzt denkt, der Arsch, lässt seine Kranke Frau alleine zuhause und geht aus, dem kann ich sagen. Es war ihr Wunsch, in Ruhe gelassen zu werden. Und ich hatte ja Termine am Wochenende!
Freitagabend Redaktionssitzung vom Spielemagazin aus, 4 Stunden Meeting, dass war mal lang!
Samstag war der VFB Stuttgart dran gegen Dortmund. Alles war entspannt, bin rechtzeitig los gefahren, alles kein Problem, bis ich am Hauptbahnhof die Botschaft las. Notarzteinsatz zwischen Waiblingen und Winnenden, es kann zu Verspätungen kommen. Meine Mutter muss diese Strecke fahren und da ich mit ihr ins Stadion gehe, wurde das zu einer Aufgabe. Ich saß in Cannstatt und wartete auf meine Mutter 2h lang, nur weil ich so ein dämlicher Selbstmörder an einem Samstag vor die Bahn werfen musste. Mal ehrlich, wer bringt sich Samstags um? Unter der Woche macht das mehr Sinn, aber okay, passiert. Langsam wurde mir das alles zu knapp, will ja nicht den Anpfiff verpassen. Bin dann los zum Stadion und dann kam die durchsage, das Spiel fängt 15min später an.
So hat es noch geklappt, meine Mutter war gestresst aber pünktlich zum Anpfiff da und wir konnten ein gutes Spiel sehen. Technisch auf hohem Level, ein schnelles Spiel, richtig gut anzusehen und ein sehr starker Ulle war an dem Tag präsent im Stadion! Das 1:1 ging in Ordnung und war trotz der Desolaten Schiri- Leistung, akzeptabel.
Der Sonntag war auch sehr arbeitsreich, Artikelschreiben, Podcast aufnehmen, Konzept schreiben usw... das schönste aber war, endlich BF3 ausgiebig anzuspielen :-)
Und das werde ich die Woche über machen und vor allem morgen, wenn Feiertag ist :-)

In diesem Sinne euch allen eine gute Woche, vor allem die morgen arbeiten müssen.

Gruß Uhltak

Freitag, 28. Oktober 2011

Energie- Level und anderes

Ich versuch es nun mal zu umschreiben. So kurz vor dem Wochenende noch mal etwas antasten, also ein Thema antasten! Das Thema Energie- Level bei Menschen. Abgesehen von Kondition und Leistungsbereitschaft habe ich das Gefühl das jeder Mensch einen Energie- Level besitzt der sich schnell oder langsam leert und auch schnell oder langsam wieder füllt.
Gutes Beispiel ist der Schurke in WoW. Dieser hat eine Energieleiste die sich schnell füllt und bei Aktionen leert. Einige Schurken haben mehr als 100 Energiepunkte.
Einfach mal bildlich gesprochen um einen Eindruck zu bekommen von der Situation.
Seit ich nun 10kg Gewicht los hab, beim Sport nicht mehr ganz so schnell ausgelaugt bin, mehr Kondition und Fitness habe, hat sich auch mein Energie- Level gesteigert. Ich fühle mich vitaler und gesünder und kann ziemlich viel gerade leisten. Außer ich hab darauf keine Lust oder bin müde im Sinne von schlafen ;-)

Es ist schön zu Wissen, zu Wissen was man an Weihnachten verschenkt. Für meine Freundin hab ich was, für meine Mutter, ihre Eltern. Nur für ihren Bruder hab ich noch keine Idee! Was schenkt man einem 32 Jahre alten Autofreak und Heimwerker der schon alles hat? Glaub da muss ich noch mal hirnen drüber. Vielleicht ein paar Musik CDs, oder hmm, ne Retro- Konsole. Ab und an spielt er ja noch was. Ach mal überlegen.
Es muss immer einen geben wo es schwer ist etwas zu finden was man verschenken kann! Sonst wäre es ja auch leicht! Meine Oma z.B. bekommt wahrscheinlich wieder eine Flasche Champagne und Blumen, mal sehen.

So morgen ist dann Stadion angesagt :-). VFB Stuttgart gegen Dortmund! Der aktuelle Meister ist im Ländle und ich werde brav meinen VFB anfeuern. Bis jetzt ist meine Bilanz sehr gut. Bis auf einmal, wo ich im Stadion war, hat der VFB zuhause verloren, ansonsten immer gewonnen. Also hoffen das der VFB morgen die Klopp Buben mit ner Packung nach hause schicken, aber ehrlich ich bin auch mit nem Unentschieden zufrieden, da der BVB zur Zeit auch gut spielt in der Liga. Darum ist Vorsicht geboten!

In diesem Sinne, euch allen ein schönes Wochenende und Herbstferien ;-)

Gruß

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Noch mal was zu gestern

Heute morgen auf SPON gelesen. Griechenland bekommt 50% seiner Schulden erlassen. Gestern hatte ich es kurz angerissen, Thema harter Schuldenschnitt. Jetzt isses zwar ein weicher, aber hey wenn es geholfen hat soll mir das Recht sein. Frau Merkel und ihre EU Kollegen haben eine harte Nacht hinter sich. Irgendwann um 3Uhr morgens war dann alles unter Dach und Fach und die asiatischen Börsen sind im Plus gestartet. Das Signal hat wohl erste positive Wirkung gezeigt. Mal sehen wie lange das hält und ob sich die Märkte dauerhaft beruhigen oder wieder etwas passiert. Dabei frage ich mich, wird Frau Merkel wieder antreten, also sich noch mal einer Wahl stellen? Bilanz bisher eher Ernüchternd, erst jetzt in der Krise kommt sie etwas in fahrt. Aber davor, Koalitionskrise, streit mit der FDP, unentschlossen und so weiter. Auch jetzt muss ich sagen, als Bürger habe ich nicht das Gefühl das etwas in Deutschland selber gerade vorwärts geht. Die Krise ist so präsent, dass innere Themen gar nicht zur Sprache kommen. Mein Gefühl.
Da ich kein CDU Wähler bin, ist es mir egal ob die Partei noch mal antreten wird mit Merkel als Kanzlerin oder ob sie sich zurück zieht und erstmal nichts mehr hören will.
Vor allem wer wird Koalitionspartner? FDP? Ich glaube die müssen bitten und betteln ob sie überhaupt noch von irgendwem genommen werden? Herr Rössler und der andere, Gesundheitsminister Daniel Bahr, von denen halte ich nicht viel. Politisch blass, kein Konzept, Keiler und Schönredner. Damit haben sich die Liberalen keinen Gefallen getan. Es wird spannend werden.
Ich hoffe aber jetzt das diese "Schicksalsabstimmung" nun die letzte war. Aber wahrscheinlich nicht, dafür ist das System einfach zu kaputt!

Oh, das ist jetzt wirklich ein Stück weit politisch geworden heute, aber okay. Mein Eindruck dazu und ich bin absolut kein Polit- Kenner :-)


Zeichen und Wunder

Freunde der Sonne, es gibt sie noch. Die Zeichen, die Zeichen die uns zeigen, verdammte Sch**** man darf noch glauben und es geschehen noch Dinge in diesem Universum!
Aber von vorne, gestern noch mal die Versicherung angerufen. Ihr erinnert euch sicher dunkel daran, aber vor zwei Monaten wurde mein Auto angebumst als es artig in der Tiefgarage stand!
Zwei Monate hat nun die Abwicklung gedauert, zwei Monate bei einem Fall der so klar war das Vodka dagegen als trüb und dunkel bezeichnet werden würde. Für alle war der Fall klar, für die Verursacherin, die Polizei, für mich für jeden Menschen auf dem Planeten Erde und vielleicht auch für die Bakterien des Mars! Aber nicht für die Versicherung, tja Bürokratie ist doch eine total dufte Erfindung, aber geht leider zu oft nach hinten los.
Ob Bankenkrise, Verhinderungspolitik und die Finanzkrise, ähm BTW wie oft war jetzt diesen Monat der Schicksalstag des Euros? Ich hab beim 10ten Mal, wo es in den Medien so genannt wurde, aufgehört zu zählen. Es ist echt lächerlich, jede Woche gibt es eine Schicksalswahl, jede Woche eine neue Botschaft die Angst schüren soll.
Jetzt spinnen wir einfach mal rum, das marode Banken und Finanzsystem ist von Menschenhand erdachtes Konzept. Solange immer ein anderer den Kopf hinhält (der andere ist immer der wo bürgt in dem Fall der Steuerzahler des Landes und die Wirtschaft dahinter), solange kann man sich Unmengen von Geld leihen auch wenn man das niemals in 1000 Jahren wieder zurückzahlen kann. Also das System ist auf Schulden ausgelegt und wir leben in diesem System. Ein System auf Pump, übernimmt man sich springen alle anderen ein. Nobel, aber eigentlich total sinnlos denn, jedes verdammte Land auf der Welt hat Schulden, und nun sollen alle die Schulden haben die Schulden von bestimmten Ländern übernehmen, lange kann das nicht gut gehen :(
So Nobel und Sozial der Gedanke ist irgendwann bricht das System zusammen und muss resetet werden. Wer glaubt denn daran das wir jemals die Kohle wiedersehen werden? Niemand, unsere Kindeskinderkinder müssen noch daran zahlen. Also lieber jetzt den harten Schuldenschnitt durchführen und von Null anfangen und gestärkt aus der Krise gehen. Oder alle Europäer spenden 10€ im Monat für die EU, dafür einfach für bestimmte Artikelgruppe die Mwst. um 2-4% senken!
Wenn wir schon die EU sind, dann sollte die EU auch direkt was bekommen, ohne das unsere Politiker sich daran bereichern! Sagen wir mal 300 Mio Menschen (In Europa gibt es mehr Menschen, aber ich gehe von 300 Mio in dem Beispiel aus) können 10€ entbehren, das jeden Monat und bei Lebensmitteln und Elektroartikeln etwas sparen. Das wäre im Monat wieder drin ohne das man sich einschränken müsste, die EU hätte jeden Monat 300 Mio * 10€ = 3.000.000.000 Mrd Euros. Dies mal 12 Monate sind 36 Mrd Euro im Jahr die freiwillig kommen würden, sicher auch helfen könnten als Beitrag ABER ; ABER ; Das was ich hier geschrieben habe ist naive Fantastarei und wird niemals passieren....
Schade, jetzt müssen wir weiterhin den Nachrichten zuhören und zuschauen wie man mit Mühe und Not den Karren aus dem Dreck zieht.

Aber zurück zum Thema, ich habe nun endlich die Nachricht erhalten, dass der Fall nun abgeschlossen ist und ich entschädigt werde. Was bin ich froh darüber, die Tage werde ich das Schreiben erhalten und dann ist auch das Geld endlich da und ich kann meinen Urlaub buchen und Weihnachtsgeschenke kaufen gehen ^^


Dienstag, 25. Oktober 2011

Wer kennt noch Scott Hall alias Razor Ramon?

Da ich, seit einer weile, ab und an Wrestling verfolge bin ich auf Steve's Blog auf dieses Video gestoßen:

VIDEO

Wer kennt ihn noch aus seiner aktiven Zeit? Razor Ramon alias Scott Hall --> The Bad Guy...
Eine große Karriere endete mit vielen Tiefpunkten. In dieser Deko öffnet sich der Bad Guy der Welt und gibt einblicke in das was schief lief!
Man könnte fast sagen der Film "The Wrestler" könnte über ihn gehen!

Montag, 24. Oktober 2011

Man wird alt wenn man nach der Kehrwoche Muskelkater hat!

Ist es nicht toll? Man wird alt, weise und trotzdem weiß man, ach was rede ich... Alt werden nervt! Ich erinnere mich gerne an früher zurück, wo man noch 18 Jahre war, Freitags bis 4:00Uhr in der Rockfabrik, total knülle, Samstag Abend in eine Cocktailbar, wieder total knülle. Und nun, Samstag weg gewesen und ordentlich getrunken. Zwar am Sonntag keinen Kater gehabt, zum Glück, aber trotzdem müde gewesen.
Am Samstag Mittag hatten wir große Kehrwoche, für die die das nicht kennen:
Kehrwoche ist wenn die Schwaben jede Woche Haus und Hof fegen und abwaschen in der Hoffnung, dass sie es am nächsten Samstag wieder tun dürfen. Da ja Herbst ist haben wir den Parkplatz die Wege ums Haus von Laub befreit. Sah auch ordentlich aus, 3h später aber nicht mehr.
Da ich nie einen Tag später Muskelkater bekomme, habe ich diesen seit heute morgen nun... trotz Fitnessstudio Muskelkater? Soll wohl ein Scherz sein!
Und darum denke ich, man wird alt! Alles zippt schneller, alles wird anstrengender, blöd! Darum motivieren:
"Nein, wir sind noch nicht zu alt für den Scheiß!"
In diesem Sinne, euch allen eine gute Woche!


Freitag, 21. Oktober 2011

Was ein Witz

Wenn man lang genug gräbt, findet man in jeder Sache das gewisse Fitzelchen Ironie.
Warum fragen sich nun einige? Vielleicht sind es die beiden jungen Mädchen, die gerade die Kippe ausgemacht haben, husten wie ein Seemann im Maschinenraum beim Kohle schaufeln, rotzen auf den Boden und sinnieren dann darüber wo denn dieser "Husten" herkommt... muss am Wetter liegen, geht gerade rum... dass aber die Reval ohne Filter daran Schuld sein könnte, hmm eher nicht, das Wetter, ja das Wetter muss es sein.
Weitere Ironie in reinform, eine Email eines Merchandising Anbieters, seit Jahren kauf ich da gelegentlich ein. Da gibt es sehr schöne DVD und Musik CD Schnäppchen zu machen. Dieser Vertrieb hat ein Punktesystem. Punktesystem kennt man, Payback und wie der Kram heißt. Punkte als ausgleich für das Recht dein Konsumverhalten zu analysieren und die Daten gewinnbringend weiterzuverkaufen. Im Gegenzug bekommst ja Punkte und kannst für die ein zweitklassiges Bügeleisen ordern. Gibt zwar auch Fernseher, aber hey, mal ganz ehrlich, wer hat JEMALS so einen Fernseher beim Projekt Payback denn bekommen? Wer kann soviele Punkte sammeln? Außer Chuck Norris und Hans Sarpei?
Aber zurück zu der Email. In dieser Stand, du hast noch 8XX Punkte auf deinem Konto, such dir was raus, denn 300 Punkte werden in kürze verfallen. Ich hab mich dann durch die möglichen Waren geklickt. Für 8€ einkaufen ist auch echt ein Kreuz ;-). Als ich eine günstige DVD gefunden hatte kam die Ironie. Wenn ich diese DVD gegen Punkte tausche muss ich trotzdem 6€ Liefer-gebühren zahlen. Erst ab 75€ entfällt die Gebühr und ich brauch gerade nichts.
Plakativ gesprochen, das ist so wie wenn die Damen am Straßenrand nun ein Schild haben: Bonuspunkte sammeln und Oralverkehr umsonst bekommen und unten drunter, ganz klein gedruckt:
Für Kondom, anlegen des Kondoms, Entsorgung und Reinigung des Gerätes werden 10€ Aufwandsgebühr berechnet.
Also pures Marketing gepaart mit tollster Ironie!
Ergo, Punkte verfallen lassen und sich freuen das man noch nicht so Rabattgeil ist um jeden Mist mitzumachen!
In diesem Sinne, ein schönes Wochenende!


Donnerstag, 20. Oktober 2011

Was soll man den da denken?

Zum einen möchte ich euch diesen Link ans Herz legen, sehr lustig, wenn man dem Englischen mächtig ist:
http://shitthatsirisays.tumblr.com/

Gestern Abend, meine Freundin hat sich gerade ihre Lieblingssendung auf Pro7 angesehen, da hab ich mich vor den Rechner gepackt und mir Wrestling angesehen. WWE Raw Wiederholung aus Mexiko City.
Alles gut soweit, als ich aber mein Email Postfach öffnete war ich etwas verwundert.
SWTOR soll am 23.12.2011 geliefert werden oO! Nee näh?
Das Spiel wurde vorverlegt auf den 20.12.2011, während Villariba schon feiert wird in Villabacho noch geputzt?
Bin ich der Kreideholer vom Dienst? Eigentlich nicht! Darum erstmal schön gepflegt eine Email an Amazon geschrieben und mich beschwert. Die Email die ich darauf zurückbekam war mal nett. Es wurde voll ignoriert was drin stand, denn der Kundenbetreuer meinte das meine Lieferung bereits unterwegs sei... oO, ja die Lieferung die ich für meine Freundin bestellt hab, die ist unterwegs und schon fast im Briefkasten. Das es um SWTOR ging wurde komplett ignoriert. Nun den Live Chat von Amazon angeschrieben und dort mal gefragt was dass soll. Die Dame hat es auch gleich eingesehen und mir versichert, dass ich am 20.12.2011 meine Version haben werde und als Vorbesteller früher loslegen kann, eine offizielle Email schickt sie mir noch los dazu damit ich es schriftlich habe!
Merke: Wann immer du ein Problem hast mit Amazon, Emails schreiben is nicht, ruf an oder nutze den Chat!

Viele Grüße
Uhltak

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Müde Menschen, bei dem Wetter

It is time... Der Herbst ist im vollen Gange, lange ist es dunkel, kurz hell, dann wieder dunkel. Das Wetter wird schlechter, Regen, Nebel und das bÄÄh Gefühl stellt sich ein.
Abends packt man sich auf die Couch und genießt es im warmen zu sein. Der Fernseher bringt die Dienstag Abend Unterhaltung, ein paar Nüsse zum schnacken eine kühle Pepsi Light und Dr. House, btw sehr verschickte und coole Folge war das gestern. Schade das Cuddy mit House Schluss gemacht hat...
Naja, es könnte alles so gemütlich sein, wenn da nicht so eine müde Stimmung in der Luft schwebt. Es ist immer interessant und, dass klingt vielleicht etwas Schovi-mässig nun, irgendwo täglich beobachtbar. Meine Freundin und die beiden Katzendamen schlafen Regelmässig vor dem Fernseher ein. Irgendwann isses dann halb 11, bald geht es wirklich in die Falle zum pennen. Weckt man die Dame des Hauses hat man ein ähnliches Verhalten als ob man die Katze weckt. Krallen raus und pissig schauen! Bisschen mautzen, was in meinem Beispiel auch mit motzen gleichzustellen ist. Darum die Frage, macht Östrogen müde? Also einen akuten Eisenmangel konnte bei der letzten Blutuntersuchung nicht festgestellt werden bei ihr. Darum verstärkt das meine These ungemein. Um den entgegenzuwirken, da hab ich schon eine Idee, werd ich in Zukunft mir einen normalen Kräutertee machen und ihr Guaranatee mit einem Schuss Red Bull servieren. Der Abend ist zum Spaß haben da, die Nacht zum schlafen!


Dienstag, 18. Oktober 2011

Ach nee

Es war mal wieder soweit, es war mal wieder Porn Day bei SAT1, anders kann man das wohl nicht beschreiben, was gestern ab 23:00Uhr lief. Die große Reportage über:
"Wie das Internet die Branche beeinflusst hat!" Von Sternchen der Branche, bis zu den jungen wilden Damen die Sache anbieten und machen, wo die typische Darstellerin lächelnd abwinkt.
Ich verstehe denn Sinn noch nicht so ganz dahinter, die Botschaft kam aber an. Sinnlose Reportage halt wieder!

Danach Eins gegen Eins, Thema macht Porno unsere Gesellschaft kaputt?

Äh, äh, Porno gibt es schon seit die Steinzeit- Fräggels in ihrem Erdloch Brüste an die Wand gekratzt haben. Gemälde aus dem Mittelalter wo nackte Frauen abgebildet waren, ebenfalls (für damals) Porno pur! Tja, egal...
Auf der P- Seite Lady Bitch Ray und Madam Dominique, auf der anderen Seite ein grauer Theologe und ein Sexualforscher. Ich bin mir jetzt nicht sicher warum man diese Paarung gewählt hat, eine vermeidliche Domina oder Studiobetreiberin und eine Rapperin gegen die Wissenschaft und die Kirche. Alice Schwarzer hatte wohl keine Zeit... was dabei raus kommt ist so ähnlich wie die Priester Witze und so vorhersehbar. Konflikt, Eskalation und noch mehr Konflikt. Das der Theologe der Analsex Forderung der Lady Bitch nicht folgen kann ist sicher verständlich. Ergebnis, keine Ahnung um 0 Uhr haben wir den Sender gewechselt, es war einfach zu lächerlich geworden!
Wir leben im 21 Jahrhundert, die graue Vorzeit wo der Klerus uns noch befehlen konnte wann, wie und wo man Verkehr hat ist lange vorbei. Man ist schon ein Stück toleranter geworden und weniger verklemmt was das Thema angeht. Diese Geißelung eines natürlichen Evolutionsthemas hat sooooo einen Bart. Darum, lasst diese komischen Reportagen, die sind so sinnlos wie die Eier vom P....!
Vielen Dank!


Montag, 17. Oktober 2011

quis ecfusio

Die Überschrift soll soviel bedeuten wie Gehirn Erguss. Naja, was anderes kann man auch heute nicht behaupten. Müde is mir, kein Red Bull im Kühlschrank, weder Daheim noch auf Arbeit...
Und das gerade am Montag, gerade nach dem kurzen und harten Wochenende.
Freitag war ja noch ganz lustig, bei meiner Firma ein längeres Meeting gehabt und dann wieder zurück zum Kunden. Abends dann mit meinem Kumpel im Meyer's gewesen (Stuttgart) und dort versumpft. War lustig, aber laut und ich war voll. Es ist schwer bei 120 db und nachlassender Gehirnfunktion Sprache durch die dumpf wummernden Bässe zu hören, umzusetzen und sinn- haft im Kopf zu einer Antwort zu formulieren. Zum Glück hab ich ein gutes mittel gegen einen Kater entwickelt:
Gleich nach dem heimkommen 1 Glas Wasser (still)
2 Renni Tabletten essen.
Vor dem Schlafen gehen eine Asperin Effect einnehmen
Noch mal ein Glas Wasser
Nach dem Aufstehen duschen und dann Sport machen

Kein Kater und der nächste Abend kann kommen!

Samstag war richtig viel los, Fitnessstudio, Einkaufen gehen, aufs Krautfest in LE und Abends in Musical! Krautfest war wieder so eine Sache für sich, eigentlich mag ich Sauerkraut, eigentlich, nur wenn es auf die Verdauung schlägt dann hab ich ein Problem damit. Ich weiß nun nicht ob es daran lag, auf jeden Fall musste ich Samstag und Sonntag wieder damit rumärgern!

Die Show am Samstag Abend war dann wieder sehr gelungen. Jetzt ist Tanz der Vampire vorbei in Stuttgart und wird Platz machen für Rebecca. Die Show hatte wieder ein paar Highlights und da wohl einige Darsteller ihre letzte Show hatten an den Abend wurden viele Gags eingebaut die für einige Lacher sorgten. Ich war zufrieden. Anschließend haben wir in der Spielbank Stuttgart noch 15€ verzockt und einen Absacker im Grace zu uns genommen.

Sonntag das volle Chillprogramm, dann war das Wochenende auch wieder vorbei. Ohhhhh :(
Wochenenden sollten wirklich 3 Tage lang sein! Petition? Anyone?

Euch eine gute Woche.


Mittwoch, 12. Oktober 2011

Man hat soviel aber man braucht immer mehr

Manchmal staune ich über mich selber. Ich habe eine große und gut sortierte Spiele Sammlung.
Eigentlich, doch gestern hab ich mich ertappt wie ich im Kopf diese ganzen Spiele durchgegangen bin, um zu sehen ob ich Lust darauf hab oder nicht. Nach dem ich meinen Shogun 2 Speicher fertig gespielt hatte, war alles sehr unsexy und ich stöberte durch den Steam Shop, hab aber nichts runtergeladen. Am Ende bin ich doch wieder beim WWE kucken hängen geblieben.
Das Spiel was ich gerne spielen würde wäre nun SWTOR,BF3 oder WWE12. Nur ist alles noch etwas hin und ich fühl mich so unmotiviert irgendwas anzufangen. RAGE muss ich mir nich unbedingt kaufen. Das wird in ein paar Monaten eh mit dem Preis runtergehen und das mit den Autorennen fahren ist nicht ganz so meins. Dazu hab ich erst Borderlands gespielt und irgendwo sind sich die Spiele etwas ähnlich, abgesehen von Story und Grafik. Weiß auch nicht, vielleicht liegt es am Hype das gerade anderes nicht ganz so bockig erscheint wie das was man unbedingt zocken möchte! In dem Fall kann man nur sagen, man hat schon soviel und es wird immer mehr...


Gedankenkreise

Dann lass ich mal meine Gedanken wieder kreisen:

Schön wenn man Post bekommt, unschön wenn es wieder Werbung von der Targo Bank ist. Wie kommen die denn auf mich? Warum schicken die mir Werbung? Noch unschöner wenn man einen Brief von der Bank erhält und man sieht das eine Buchung nicht gemacht wurde, weil die Leute eine falsche Kontonummer eingetragen haben... die zwei Zahlen die nicht gepasst haben sind ja so nah beieinander, dass man die auch mal verdrehen kann... musste nun wieder anrufen und das klar stellen, nicht auszudenken was das wieder für Probleme gegeben hätte.

Schön wenn man ein gutes Training veranstaltet hat, die Kids sind am schnaufen und erschöpft, haben aber was gelernt. Eine sehr ruhige Einheit war das wieder. D Jugend ist einfach ein schweres Alter. Die Kids müssen schon auf die großen Tore spielen sind aber körperlich noch nicht so groß.
Man muss sehr vorsichtig noch trainieren, also man kann kein Training machen wie für die B oder A Jugend. Die Jungs machen auch viel quatsch, drill kann man aber nicht nehmen, da die Kids sonst die Lust verlieren, es muss Spaß machen. Dann aber wieder der Unterschied zwischen Spaß und Leistungsbezogenen Nominierungen der Spieler. Etwas kniffelig das ist...

Schade das die BF3 Beta schon vorbei ist. Ich hätte gerne noch weiter gespielt! Jetzt muss man sich wieder gedulden bis Ende des Monats. So ist das Leben, immer muss man warten.
Dabei kommt doch so gutes Zeug raus in der nächsten Zeit...

Bald haben wir wieder große Kehrwoche :(, ich hasse diese Kehrwoche, ein Winterdienst für November - Dezember wäre cool, einer der in der Zeit räumt. In dem Teil wo ich wohn ist ruck zuck Schnee und auch richtig viel. In der KW51 bin ich dann wieder dran.... wo ich Urlaub hab, ätzend!

Dienstag, 11. Oktober 2011

Bin ich froh wenn das vorbei ist

Bin ich froh wenn das vorbei ist! Dieser Drecks Bus und Bahn Streik in Stuttgart ist mal nur nervig! Jeder hat das Recht zu streiken, nur es nervt einfach als betroffener Öffi Fahrgast.
Ich frage mich ernsthaft, warum kann die SSB-AG nicht ihre Subunternehmer anweisen mehr zu fahren in der Streik Zeit um die Ausfälle zu kompensieren. Folge verstopfte Straßen, da alle Welt mit dem Auto fährt. Die einzigen Busse die fahren sind die Privaten, aber die stehen ebenfalls im Stau! Unfälle passieren, da ungeübte Fahrer mit dem Auto fahren, da sie garnicht anders können... ein Teufelskreis! Ich hoffe wirklich das die sich einig werden, paar Wochen Streik wäre ja mal richtig fatal, ich brauch zu Fuß 25min zur Arbeit, was geht, doch es gibt Leute die noch mehr angewiesen sind auf die Öffis, die tun mir dann mal richtig Leid!


Montag, 10. Oktober 2011

Schee wars

Da ich am Donnerstag einen halben Tag nur zu Arbeiten hatte und am Freitag frei, hatte ich genug Zeit mich auf unser STAR WARS Event vorzubereiten. Wir haben nämlich am Wochenende Episode 1 - 6 durchgekuckt. 1-3 am Freitag , 4-6 am Samstag. Ich hab am Freitag dann 5kg Chilli gekocht! 2KG für die wo nicht so scharf essen und 3KG für die Chilli Heads. War auch gut scharf (wer das Rezept möchte für mein Texas Chilli, einfach in die Comments schreiben).
Ich bin 3 Stunden dafür in der Küche gestanden. Obwohl ich einen Mundschutz trug, hab ich mir die Atemwege etwas verätz beim einatmen der Chilli- Gerüchen. Krass, die Habaneros haben es in sich gehabt. Drum und dran war es echt lecker, aber eins weiß ich, alle 6 Filme in 2 Tagen ist ganz schön taff!

Toll war das unser Dirt Devil Staubsauger am Freitag dann endgültig den Geist aufgegeben hat! 1 Jahr alt, kurz nach dem Ablauf der Garantie... der Killswitch im Gerät funktioniert super! An euch alle da draußen, kauft euch NIEMALS einen Dirt Devil!

BF3 ist gerade mein Spiel. Das ganze Wochenende hab ich mit zocken verbracht, also "Freizeit" wenn man nicht Staubsauger kaufen muss, oder man beim Filme kucken ist ;-)
Die Grafik, das Gameplay, es stimmt einfach und das Game werd ich mir dann schön brav im November kaufen. Darum, wer auch mal BF3 zocken mag, Facebook Seite von BF3 aufsuchen und Code anfordern!

Euch allen eine schöne Woche --> Der Bus und Straßenbahnstreik ist nervig!


Donnerstag, 6. Oktober 2011

Steve Jobs ist verstorben

Ein kurzer Blog Eintrag heute aber ein wichtiger.

Der Technik Visionär Steve Jobs ist verstorben.
Er hat den Kampf gegen den Krebs verloren, trotzdem wird er nicht vergessen.

Der Mann der nachhaltig die Technik und damit unser Leben verändert hat.

Er wird eine riesige Lücke hinterlassen die nicht gefüllt werden kann.

Seiner Familie wünsche ich viel Kraft.

Wer seine Gefühle zum Ausdruck bringen möchte kann unter:

rememberingsteve@apple.com

seine Gedanken hinschicken.

Ruhe in Frieden Steve.

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Ordnung im Kopf schaffen

Die Woche ist erst beim Dienstag, trotzdem ist mein Kopf voll mit Terminen und ToDo's.
Gestern war ich das letzte Mal bei der KG und die gute Nachricht ist, meine Verhärtung des Beckenbodenmuskels ist wech! Hurra, ich war auch die letzten Tage äußerst Schmerzfrei. Die Schonung auf der einen Seite und das Training auf der anderen Seite haben ihren Zweck erfüllt.
Gerade hab ich meinen neuen Bürostuhl ausgepackt und zusammengebaut. Sitzt sich sehr gut und mit meinen Übungen + Abnehmen + Stuhl + Training sollte mein Rücken nun brav sein :-)

Das witzige war, ich hatte anscheinend nach keinen Termin bei der KG. In meinem Terminkalender stand es soweit drinnen, die Dame meinte aber ich hätte erst am Mittwoch KG. Nur ich hatte mal gar keine Termine mehr frei und so kam ich kurzfristig noch dran. Tja Behaarlichkeit ist eine Tugend die zu selten genutzt wird!

Hoffentlich hält das Wetter heute, hab noch zwei Mal Training zu geben diese Woche. Nur muss ich die Gruppe etwas aufteilen, denn mit 4-5 Kids kann ich kaum mein TW- Trainingsprogramm stemmen. Die Kids sind zu unruhig, zu aufdreht und machen eher Unfug als dass sie konzentriert trainieren. Die Ergebnisse sind dann bescheiden und mich muss des öfteren eingreifen. Da gehen Bälle ins Tor, Bälle die ne Fliege gehalten hätte... furchtbar!

ich freu mich schon ehrlich auf die 3te Staffel Big Bang Theory, die soll ja Ende der Woche rauskommen. Ich versuch mein Glück morgen, vielleicht kann ich die schon morgen kaufen im Saturn meines Vertrauens.

Heute Abend wieder BF3 zocken, muss ja nächste Woche meinen Artikel dann mal schreiben. Bis jetzt bin ich begeistert, nur hab ich noch kein Flugzeug geflogen und noch keinen Panzer bestiegen! Das will ich noch sehen, nur als Fußsoldat rumrennen ist auch nicht Abendfüllend. Trotzdem ein Must Have bis jetzt!


Dienstag, 4. Oktober 2011

Langes Wochenende vorbei :( schade!

Es ist immer wieder schön, so ein schönes langes Wochenende zu haben. Tag der Deutschen Einheit, endlich bist du wieder an einem Werktag :-).Dafür bin ich dankbar!
Hab sehr viel am Wochenende geschafft! Unter anderen mein S2 einzurichten. Nach viel getüttel und gewerkel hab ich es endlich geschafft mein Iphone wieder mit dem PC reden zu lassen. Nun konnte ich endlich meine Daten zwischenspeichern, die Musik und was sich sonst so aufstaut. Es hat mich den Freitag Abend gekostet, aber Final war dann alles umgezogen und bis jetzt bin ich mit dem S2 sehr zufrieden. Das schöne ist, dank dem Media Espresso von Cyberlink kann ich nach wie vor Musik bei Itunes laden und dann fürs S2 umwandeln. Der Komfort endlich direkt Daten von PC aufs Telefon zu übertragen ist echt Luxus :-). Die Sound- Qualität ist Hammer von dem Gerät. Dazu die In Ear Kopfhörer die super für meine komischen Ohren sind, denn sie passen wie angegossen! Kann es jedem empfehlen ohne bedenken. Ich bin zufrieden!

Der Geburtstag, an dem wir am Samstag dann waren, war wieder typisch Familienfeier. Viel Essbares steht auf dem Tisch, nur nicht für mich. Ich habe hart Kaffee, Kuchen und Kekse abgelehnt. Bewunderung und Unverständnis habe ich bekommen. Bewunderung, so hart zu bleiben, Unverständnis im Sinne von, auch Junge nun iss doch ein Stück Kuchen, dass ist doch nicht so schlimm. Doch für mich schon! Wer abnehmen will muss auch Opfer bringen. Der Fettgott verlangt sein Opfer jeden Tag!

Sonntag, war schön faul dann! Zocken und Fernsehen, gutes Essen, nichts neues.
Montag war meine Freundin etwas down, aber kommt mal vor. Ich hab die Zeit genutzt um Kraft zu tanken für die nächsten Stressigen Wochen. Magazin Redaktionsschluss rückt näher, viel Arbeit, viele Wochenenden sind total verplant! In diesem Sinne euch eine Erfolgreiche Woche.

Grüße