Mittwoch, 12. Oktober 2011

Man hat soviel aber man braucht immer mehr

Manchmal staune ich über mich selber. Ich habe eine große und gut sortierte Spiele Sammlung.
Eigentlich, doch gestern hab ich mich ertappt wie ich im Kopf diese ganzen Spiele durchgegangen bin, um zu sehen ob ich Lust darauf hab oder nicht. Nach dem ich meinen Shogun 2 Speicher fertig gespielt hatte, war alles sehr unsexy und ich stöberte durch den Steam Shop, hab aber nichts runtergeladen. Am Ende bin ich doch wieder beim WWE kucken hängen geblieben.
Das Spiel was ich gerne spielen würde wäre nun SWTOR,BF3 oder WWE12. Nur ist alles noch etwas hin und ich fühl mich so unmotiviert irgendwas anzufangen. RAGE muss ich mir nich unbedingt kaufen. Das wird in ein paar Monaten eh mit dem Preis runtergehen und das mit den Autorennen fahren ist nicht ganz so meins. Dazu hab ich erst Borderlands gespielt und irgendwo sind sich die Spiele etwas ähnlich, abgesehen von Story und Grafik. Weiß auch nicht, vielleicht liegt es am Hype das gerade anderes nicht ganz so bockig erscheint wie das was man unbedingt zocken möchte! In dem Fall kann man nur sagen, man hat schon soviel und es wird immer mehr...