Dienstag, 27. September 2011

WWE

Irgendwie bleib ich immer wieder an diesem Sport / Show - Art hängen.
Als ich noch ein kleiner Bub war, hab ich immer die WWF und WCW verfolgt. Ich fand die Show, die Musik und die "Kämpfe" toll. Dann hat es sich verloren und langsam schaue ich wieder etwas mehr zu. Ich frag mich aber selber, warum? Warum kuck ich mir Schaukämpfe an die davor schon ausgewürfelt wurden? Ist es die Nostalgie? Keine Ahnung, das Konzept ähnelt einer Soap, die immer wieder Skandale, Fehden und Freundschaften beinhaltet. Bisschen Aktion und Akrobatik, fertig ist die Laube. So hat jeder seine Sendung die einfach nicht ins Bild passt. Der eine kuckt mit 30+ Animes und Manga Comics an, der andere findet so Assi Shows wie "Die Schulermittler" toll oder "Alarm für Cobra 11". Und ich finde nun gerade Wrestling wieder lustig anzusehen.