Montag, 8. August 2011

Wochenende und der Rückblick

Moin moin,

wieder ein mal ist das Wochenende vorbei und wieder ging alles so schnell!
Aber fangen wir von vorne an, ich hatte letzte Woche berichtet das ich mich irgendwie in der Nacht verlegen, verdreht, etc etc, sodass ich Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule mir abgeholt habe! Nun gut, solange ich noch schnaufen kann, gehe ich auch arbeiten! So am Freitag dann, nach dem ich nur noch im Stehen arbeiten konnte wurde ich von meinen Kollegen doch gebeten zum Arzt zu gehen.
Ich so beim örtlichen Knochenbrecher angerufen und gefragt ob ich vorbei kommen kann, es war 12:45Uhr, die unfreundliche Dame am Telefon meinte dann, JA wir sind nur noch bis 14Uhr da und sind total überlastet, da müssen sie wo anders hin! Auf meine Frage hin, ja wo soll ich denn hin, bekam ich eine Telefonnummer -> 01805 XXXXXX, also eine kostenpflichtige Nummer wo man erfährt welcher Arzt Notfallbereitschaft hat am Wochenende... ich beschloss dann ins Krankenhaus zu gehen.
Das Marienhospital war dass Krankenhaus in wohn nähe. Also hingefahren, bei der Notaufnahme angemeldet, unfreundlich ins Wartezimmer gebeten worden um Platz zu nehmen. Ich nahm die Phrase nicht persönlich, mit sitzen war nicht viel, stehen, 2h dann gewartet, dem Arzt vorgeführt worden, beugen, strecken, drücken bla bla..... dann zum Röntgen, hier ging es total fix und wieder zurück zum Arzt.
Diagnose: Muskelverhärtung der Beckenmuskulatur, dies drückt auf den Steiß und lässt durch den Spannung meine LWS fast Kerzengerade aussehen. Also keine gebogene Form sondern relativ gerade sieht das aus. Behandlung, joar, ich habe vier dicke Schmerzkiller Pillen bekommen plus einen Magenschutz, da das Zeug wohl ziemlich aggressiv ist, dazu soll ich 4-5 Paracetamol Pillen noch nebenbei schlucken, Gymnastik machen und im Fitnessstudio noch mehr Rückenübungen verlangen. Ansonsten die Stelle wärmen und falls es bis nächste Woche nicht weg ist nochmal kommen, dann soll ne CT gemacht werden. Muss aber sagen das es mir schon besser geht.
Am Samstag dann im Stadion gewesen, VFB gegen Schalke 04. Wat war das denn für ein grandioses Spiel. Mein VFB hat gewonnen, ein starker Sven Ulreich war unüberwindbar für die Schalker Angreifer und der kleine Stuttgart Japaner hat ein super schönes Traumtor geschossen. 3:0 ging es aus und der Sieg war hochverdient gegen unmotivierte, ideenlose Schalker. Hier rächt sich die Schalke Politik. Danach waren wir noch bei einem Geburtstag, also nur unterwegs. Sonntag war hingegen sehr sehr faul, habe mich geschont und Portal 2 für mich entdeckt! Super geniales Spiel!!!

In diesem Sinne eine gute Woche.

Gruß Uhltak